DAS SPIEL IST AUS!


FUBA-NET hat sich Anfang 2011 aus dem laufenden Programm des virtuellen Raums und von den integrativen Fußballplätzen verabschiedet. Dem Projekt „Fußball unter besonderen Aspekten  - Netzwerk“ war es in acht Jahren immer ein Anliegen, die Bedürfnisse von Fußballern mit einer Behinderung in den Mittelpunkt zu stellen, um so deren Teilhabe über die schönste Nebensache der Welt zu fördern. So manches war von Erfolg gekrönt, vieles bleibt in Erinnerung, Spaß hat es immer gemacht!

Wir bedanken uns bei zahllosen Mitstreitern, den vielen aktiven und passiven Fußballern, engagierten Helfern, den langjährigen Botschaftern Yves Eigenrauch und Willi Landgraf sowie der großen Schar an begeisterungsfähigen Sponsoren. Alle trugen dazu bei, dass FUBA-NET in viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens ausstrahlen konnte und sogar Nachahmer „auf den Platz rief“.

Weiter so, aber fortan ohne das FUBA-NETzwerk. Für Rückfragen bleiben wir erreichbar unter info@fuba-net.de.

Die FUBA-NET Liga für Menschen mit geistiger Behinderung wird unabhängig von FUBA-NET fortgeführt und ist online dank der Unterstützung unseres langjährigen Partners Diakoniewerk Essen hier erreichbar.